E-Mail: info@joke.de
Telefon: +49 (0) 22 04 / 8 39-0
Fax: +49 (0) 22 04 / 8 39-13

Retrofit ELAU

ELAU-Steuerung defekt? Wir haben die Lösung.


Mit dem Austausch Ihrer bestehenden Siemens- und ELAU-Steuerung gegen eine aktuelle B & R-Steuerung können Sie Ihre Anlage weiter nutzen -  und sogar effizienter...!


Scrollen Sie für weitere Informationen nach unten oder sprechen Sie uns einfach an!
 

Passendes Video zu einer bereits umgebauten Anlage:



 

Ausgetauscht werden folgende Bauteile: 

LEMO INTERmat HT 1100.3/1350, Detailbild Ablageband mit Stanztisch
  • Servo-Achsen, ACOPOS von B&R, für 
    • Taktmotor 
    • Vorzug 1 
    • Vorzug 2 
    • Greiferwagen 
  • Touch-Screen mit Steuerung (SPS), B&R 
  • Ein- und Ausgangsmodule, B&R 
  • neues Software Programm 
  • Verdrahtung, kompletter Funktionstest und Testlauf der Anlage 

Die Baumüller-Motoren werden übernommen und bleiben erhalten. 


Ihre Vorteile des joke-Umbau-Paketes:

  • Gleiche Benutzeroberfläche wie bisher
  • Der Einrichter ist sofort mit der Bedienung der Anlage vertraut. 
  • Wir haben die Funktionen der LAUER-Steuerung in den neuen Touch-Screen von B&R übertragen.
  • Keine Anlernzeit. Gleiche Funktionen wie vorher!
  • Gleiche mechanischen ErsatzteileLemo INTERmat 1100.3/1350, generalüberholt, Detailbild Folienabrollung
  • Neuste Steuerung und Antriebstechnik 
  • Neue Software
  • Höhere Effizienz und höhere Geschwindigkeit!

Beispiel eines erfolgreichen Umbaus einer LEMO INTERmat HT 1100.3/1350, Baujahr 1996

Die bestehende ELAU-Steuerung war defekt und nicht mehr austauschbar, da diese auf dem Markt so nicht mehr zu erwerben ist. Das joke-Team tauschte die Steuerung gegen eine B & R-Steuerung und überholte die HT-Anlage komplett. So betrug anschließend die Takzahl 200c/min und läuft seither wesentlich ruhiger und nicht mehr am Leistungslimit. 

Diese T-Shirt-bag Produktionsanlage erhielt alle Steuerungs- und Antriebsmodifikationen wie oben beschrieben. PLUS

  • Neue CFK Vorzugswalzen (ungeteilt und aus CFK, dadurch weniger Masse, was wiederum eine höhere Leistung erbringt) 
  • Neue Kugellager 
  • Neue Führungen Schweißbalken 
  • Austausch aller Verbrauchsmaterialien 
  • Komplett gereinigt und teilweise neu lackiert. 

Die Taktzahl beträgt 200 c/min (mit Baumüller Motoren) und läuft mit neuen Servo-Achsen, neuer Software und Vorzugswalzen aus CFK
Das bedeutet die LEMO INTERmat 1100.3/1350 läuft wesentlich ruhiger und nicht mehr am Leistungslimit. 

OPTIONAL: 

Beim Tausch der alten Motoren gegen aktuelle Motoren der Firma Baumüller wurde eine Geschwindigkeit von mehr als 250T/min erreicht. 

Technische Informationen: 

  • Abwickler: Breite: 1.600 mm 
  • max. Rollendurchmesser: 1200 mm 
  • Seitenfalte: max. Einlegetiefe: 110 mm Lemo INTERmat 1100.3/1350, generalüberholt
  • Hauptmaschine: Arbeitsbreite max.: 1070 mm 
  • Vorschub: 380 - 700 mm 
  • Beutelbreite max.: 330 mm, bei 3 Nutzen
  • Bahngeschwindigkeit max.: 100 m/min 
  • Taktzahl max.: 200 c/min 
  • Schweißbare Folienstärke und -qualität: 
    • HD-PE: max. 30% LLD-PE: 10 - 25 μm 
    • LD-PE: max. 30% LLD-PE: 25 - 40 μm 
 

Jetzt unverbindlichen Termin vereinbaren und mehr erfahren!

Neue B&R Steuerung statt ELAU, bei gleicher Funktion

 



Datenschutz